Deine Initiativbewerbung bei AraCom

Persönliche Daten

*
*
*
*
*
*
*
*
*






Wenn deine Bewerbung uns überzeugt hat, wir dich jedoch für diese Vakanz nicht berücksichtigen können, würden wir uns freuen, deine Unterlagen in unserem Bewerberpool speichern zu dürfen. Dein Profil wird dann bei zukünftigen Projektbesetzungen berücksichtigt. Um dein Einverständnis zu geben, setze bitte einen Haken bei "Bewerberpool". Deine persönlichen Daten und Unterlagen werden dann für ein Jahr in unserem eRecruiting-System gespeichert. Selbstverständlich werden deine Daten jederzeit streng vertraulich behandelt. Nach Ablauf des Jahres oder auf Verlangen deinerseits werden deine Unterlagen umgehend gelöscht.

Nachricht / Bewerbungsunterlagen

Nutzungsbedingungen

Vielen Dank für dein Interesse an der AraCom IT Services AG.
Der Schutz deiner personenbezogenen Daten während des gesamten Bewerbungsprozesses ist für uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir dich daher informieren, was mit deinen Daten bei einer Bewerbung geschieht und nach welchen Grundsätzen wir handeln.

Dieses eRecruiting System wird betrieben von:
AraCom IT Services AG
Daimlerstraße 13
86368 Gersthofen

Wenn Sie sich bei uns bewerben, werden wir ausschließlich die von Ihnen bereitgestellten Informationen verwenden. Zusätzlich zu den oben genannten Rechtsgrundlagen erfolgt dies zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO sowie zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses gemäß § 26 Abs. 1 Satz 1 BDSG.
Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhalten lediglich diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die innerhalb unseres Unternehmens an dem Bewerbungsverfahren beteiligt sind.
Sofern Ihre Bewerbung zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses führt, werden Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses weiterhin verarbeitet.

Sofern Ihre Bewerbung nicht zur Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses führt, werden Ihre personenbezogenen Daten nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens noch aufgrund berechtigter Interessen, z.B. zur Geltendmachung oder Abwehr von Schadensersatzansprüchen, verarbeitet und nach dem Wegfall unserer berechtigten Interessen sowie nach dem Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gelöscht. Dies ist in der Regel nach zwei Monaten nach einer Absage der Fall, sofern Sie uns keine Einwilligung zu einer längeren Speicherung gegeben haben.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@aracom.de

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie unter Datenschutz.
*


Impressum | Datenschutz